Ein Interview mit Kant (fiktiv natürlich)

Vor ein paar Jahren habe ich mal die Aufgabe bekommen, ein fiktives Interview mit Kant über seinen Kategorischen Imperativ zu schreiben. Weil ich mich jetzt noch einmal in das Thema einlesen muss, habe ich es noch einmal herausgekramt und dabei festgestellt, dass es sich auch gut als Blogeintrag machen könnte. Deshalb jetzt und hier: Ein Interview mit Kant (fiktiv und natürlich ohne Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit ;)).

Kategorischer Imperativ: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeingültiges Gesetz werde.“

Erste Frage: „Was verstehen Sie unter einer Maxime?

 Maximen sind subjektive, praktische Handlungsgrundsätze, die jedem Menschen zueigen sind. Sie beziehen sich auf Ziele und Vorhaben die der jeweilige Mensch hat und da jeder Mensch andere Ziele und Vorhaben hat, sind auch die Maximen der Menschen verschieden. Eine Maxime, die nicht im Sinne des kategorischen Imperativs geprüft wurde, ist nicht zwangsläufig moralisch, da sie zwar für den Menschen, der nach dieser Maxime handelt vielleicht positive Auswirkungen hat, aber je nach dem mit welchen Mitteln er versucht sie zu erfüllen kann sie eine negative Auswirkung auf seine Umwelt haben.

weiterlesen

Mit dem Java-Hamster durchs Programmier-Labyrinth

Computer sind für mich oft wundersame Kisten. Ich sage was zu tun ist und die Kiste macht das dann… mehr oder weniger. Da ich aber nicht bei jeder gelungenen Befehlsausführung ehrfürchtig auf den Bildschirm starren möchte, habe ich mich entschlossen ein wenig programmieren zu lernen. Nur wie? Codecademy ist ja im Moment hip, aber auf mich wirkte es nach kurzem Versuch etwas zu oberflächlich. In der Bücherei (wie oldschool…) habe ich dann als Alternative den Java-Hamster entdeckt, ein Lehrbuch für eine Programmierlernsprache, die an Java angelehnt ist. Der Titel: Programmieren spielend gerlernt mit dem Java-Hamster (von Dietrich Boles). Hier ein kleiner Ausschnitt aus der geradezu putzigen 3D-Animations-Ansicht:

weiterlesen